AI BEDARFSMANAGER

Beschaffungsprozesse öffentlicher Auftraggeber starten nicht erst mit dem Vergabeverfahren oder dem operativen Einkauf. Wichtige und entscheidende Prozesse zur Bedarfsidentifikation, Bedarfserhebung und Bedarfskonsolidierung finden bereits im Vorfeld statt.

Mit dem AI BEDARFSMANAGER werden die vorgelagerten Bedarfserhebungsprozesse digital abgewickelt und die Bedarfsanalyse unterstützt. Die Integration in die nachgelagerten elektronischen Beschaffungsinstrumente E-Vergabe und elektronische Rahmenvertragsabwicklung (Katalogsystem) erfolgt dabei medienbruchfrei. Der AI BEDARFSMANAGER schafft für zentrale Beschaffungsstellen die Möglichkeit organisationsübergreifend Bedarfe an Produkten und Dienstleistungen festzustellen. Bündelungspotenziale der Behörden und Einrichtungen können hierdurch – auch unter Berücksichtigung zeitlich divergierender Parameter – identifiziert werden.

Sie profitieren von...

  • Der Bündelung von Bedarfen im Rahmen einer strategischen Beschaffung
  • Den Synergieeffekte für angebundene Behörden und Ämter
  • von effektiverer und effizienterer Planung und Steuerung von Rahmenverträgen
  • von niedrigerer Fehleranfälligkeiten durch einen automatisierten und integrierten Prozess